Willkommen > Tagesevangelium
Pfarreiengemeinschaft Durach - Weidach - Bodelsberg
Aktuelles

03-09-2018 PG-Wallfahrt

Die Pfarreiengemeinschaft Durach-Weidach-Bodelsberg lädt ein zu einer Wallfahrt nach Köln, Trier, Speyer vom 03. bis 6. September 20181. Tag – Mo, [weiterlesen...]
Inhaltsverzeichnis
Druckversion
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Merken?
Besucher
Besucher: 141602
Aufrufe: 748747
6 Besucher online
Aktualisierung
Letzte Änderung:
16. April 2018 22:03:29
Administrator
Andreas Gröger
Impressum
Datenschutz
Nächste Veranstaltung
29.04.2018 09:00
Pfarrgottesdienst zum Patrozinium
Pfarrkirche Bodelsberg

März 2018
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Tagesheiliger vom
23. 04. 2018:
Hl. Adalbert von Böhmen

Tagesevangelium


Evangelium vom 23. 04. 2018:


Joh. 10,1-10.

In jener Zeit sprach Jesus: Amen, amen, das sage ich euch: Wer in den Schafstall nicht durch die Tür hineingeht, sondern anderswo einsteigt, der ist ein Dieb und ein Räuber.
Wer aber durch die Tür hineingeht, ist der Hirt der Schafe.
Ihm öffnet der Türhüter, und die Schafe hören auf seine Stimme; er ruft die Schafe, die ihm gehören, einzeln beim Namen und führt sie hinaus.
Wenn er alle seine Schafe hinausgetrieben hat, geht er ihnen voraus, und die Schafe folgen ihm; denn sie kennen seine Stimme.
Einem Fremden aber werden sie nicht folgen, sondern sie werden vor ihm fliehen, weil sie die Stimme des Fremden nicht kennen.
Dieses Gleichnis erzählte ihnen Jesus; aber sie verstanden nicht den Sinn dessen, was er ihnen gesagt hatte.
Weiter sagte Jesus zu ihnen: Amen, amen, ich sage euch: Ich bin die Tür zu den Schafen.
Alle, die vor mir kamen, sind Diebe und Räuber; aber die Schafe haben nicht auf sie gehört.
Ich bin die Tür; wer durch mich hineingeht, wird gerettet werden; er wird ein- und ausgehen und Weide finden.
Der Dieb kommt nur, um zu stehlen, zu schlachten und zu vernichten; ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.


Auszug aus der liturgischen Übersetzung der Bibel
Um jeden Morgen das Evangelium per E-Mail zu bekommen melden Sie sich an:evangeliumtagfuertag.org