Willkommen > Aktuelles
Pfarreiengemeinschaft Durach - Weidach - Bodelsberg
Aktuelles

03-09-2018 PG-Wallfahrt

Die Pfarreiengemeinschaft Durach-Weidach-Bodelsberg lädt ei [weiterlesen...]

31-01-2018 Exerzitien im Alltag

Ich bin …     Fünf Wochen Exerzitien im Alltag [weiterlesen...]

24-12-2017 Lebendige Krippe Weidach

Wir laden ein zur lebendigen Krippe am 24. DezemberWegen der [weiterlesen...]
Inhaltsverzeichnis
Druckversion
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Merken?
Besucher
Besucher: 137832
Aufrufe: 706559
17 Besucher online
Aktualisierung
Letzte Änderung:
11. Februar 2018 20:22:28
Administrator
Andreas Gröger
Impressum
Datenschutz
Nächste Veranstaltung
24.02.2018 00:00
1. Firmlingstag
Seifriedsberg

Februar 2018
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28  

Tagesheiliger vom
23. 02. 2018:
Hl. Polykarp

Aktuelles

24-12-2017 Lebendige Krippe Weidach

Wir laden ein zur lebendigen Krippe am 24. Dezember

Wegen der Bauarbeiten an und in der Kirche haben wir in diesem Jahr eine andere Form für unser Krippenspiel gesucht.
Wir möchten alle herzlich an die lebendige Krippe im Innenhof von St. Josef einladen.
Jeweils um 16 Uhr und um 17 Uhr wird dort die Weihnachtsgeschichte mit Liedern und Texten erzählt. (Dauer ca. 30 min)

Schaut, hört, singt, betet und staunt mit uns!
Es gibt auch die Möglichkeit, das Licht von Bethlehem mit nach Hause zu nehmen.
Euer Familiengottesdienst-Team Weidach

03-09-2018 PG-Wallfahrt

Die Pfarreiengemeinschaft Durach-Weidach-Bodelsberg lädt ein zu einer Wallfahrt nach Köln, Trier, Speyer vom 03. bis 6. September 2018



1. Tag – Mo, 03.09.18: Anreise nach Maria Laach
Abfahrt am frühen Morgen von Durach
Besichtigung des hochmittelalterlichen Benediktinerklosters und der Basilika
Übernachtung in einem ruhig gelegenen Hotel in der Eifel

2. Tag – Di, 04.09.18: Köln – Stadt der Heiligen Drei Könige
ausführliche Besichtigung des Kölner Doms
Besuch der Multivisionsschau „Faszination Kölner Dom“
Möglichkeit der Einkehr in das Kölsche Brauhaus „Früh am Dom“, nachmittags Zeit zur freien Verfügung für eigene Erkundungen in der Altstadt, für einen Museumsbesuch …

3. Tag – Mi, 05.09.18: Trier – die älteste Stadt Deutschlands
Besichtigung der Porta Nigra und der ältesten Bischofskirche Deutschlands, nachmittags Fahrt nach Cochem und Schifffahrt auf der Mosel

4. Tag – Do, 06.09.18: Speyer und Rückreise
Stadtrundgang, Gottesdienst und Besichtigung des imposanten Kaiserdom
Rückfahrt nach Durach

Unser Angebot enthält folgende Leistungen:
- Fahrt im 4-Sterne-Reisebus
- Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC im Hotel Gillenfelderhof
- Halbpension
- Eintrittsgelder
- Schifffahrt auf der Mosel
- Reiseleitung des bayerischen Pilgerbüros ab/bis Durach
- Reiserücktrittskosten-Versicherung

Preis im DZ: 465 €
EZ-Zuschlag: 57 €
Anmeldung ab sofort im Pfarrbüro Durach, Tel. 0831/561290
Anmeldeschluss: 20. März 2018

31-01-2018 Exerzitien im Alltag

Ich bin …    

Fünf Wochen Exerzitien im Alltag  


Sie wollen ...  
- Ihr Christsein neu entdecken und in Ihrem Alltag vertieft leben  
- im Gebet auf Gott hinhören, der Ihnen möglicherweise neue Wege in Ihrem Leben zeigt.    

Sie fühlen sich angesprochen?  

Dann sind Sie herzlich eingeladen zu einem Informationstreffen am Mittwoch, 31. Januar 2018 um 20 Uhr im Pfarrheim Durach.  

Die Teilnahme am Informationstreffen ist unver-bindlich; erst danach entscheiden Sie, ob Sie an den Exerzitien im Alltag verbindlich teilnehmen wollen.  

Die fünf wöchentlichen Treffen in der Fastenzeit finden jeweils am Mittwoch um 20 Uhr statt.  

Wir freuen uns auf Sie  
Pfarreiengemeinschaft Durach-Weidach-Bodelsberg

03-12-2017 Adventsweg in Weidach

Familiengottesdienste Adventsweg in Weidach – Farben im Advent

Letztes Jahr haben wir unserem Adventsweg, den Namen „Lichtgestalten des Glaubens begleiten uns durch den Advent“ gegeben.

Am 1. Advent haben wir von der Lichtgestalt der Hl. Luzia gehört. Sie war nachts unterwegs, um Verfolgten in ihren Verstecken zu helfen und setzte dafür einen Lichterkranz auf den Kopf, damit sie die Hände zum Helfen frei hatte.

Am 2. Advent haben wir den Hl. Johannes kennengelernt. Er erinnerte uns: Kehrt um, wechselt eure Blickrichtung, schaut auf Gottes Güte, wendet euer Herz Gott zu. 

Am 3. Advent haben wir von der Lichtgestalt der Güte dem Hl. Nikolaus gehört. Bischof Nikolaus hat überall dort eingegriffen, wo Lieblosigkeit, Kälte und Ungerechtigkeit herrschten.

Am vierten Adventssonntag haben wir uns mit  der Lichtgestalt dem Hl. Josef auf dem Weg gemacht. In seinem Namen kommt eine ganz elementare Fähigkeit des Menschen zum Ausdruck: das Hören nach Innen.  Wir sind an allen vier Sonntagen einen lichterfüllten Weg gegangen.

Auch dieses Jahr wollen wir wieder einen Adventsweg gehen und laden Sie alle recht herzlich ein. Machen Sie sich mit uns und den Farben des Advents auf den Weg. 

In der winterlichen Zeit dominieren das Grau des Himmels, das Braun der Äcker, das Grün der Nadelbäume und das Weiß des Raureifs und des Schnees. Das Licht wird weniger, die Tage kürzer und die Farbenvielfalt des Sommers lebt bestenfalls auf Fotos und in der Erinnerung weiter.

Grund genug für das Familiengottesdienstteam die Farben des Advents zum Leuchten zu bringen: Farben, die das Geheimnis dieser gottvollen Zeit erschließen sollen. „Die Farben des Advents“ sollen uns durch die Adventszeit begleiten. Woche für Woche wollen wir in eine andere Farbe eintauchen: ins Rot, ins Braun, ins Grün und ins Gold.



Für jeden Woche im Advent gibt es einen gezielten Impuls zur jeweiligen Adventsfarbe.

Wir freuen uns auf SIE!

16-09-2017 Wallfahrt Maria Rain

Samstag, 16. September 2017
09.30 Uhr Treffpunkt am Bahnhof Durach, Zugfahrt nach Oy
Wanderung nach Maria Rain (ca. 1,5 h)
mit geistlichen Impulsen
12.00 Uhr Eucharistiefeier in der Wallfahrtskirche
anschließend „Picknick im Grünen“
14.51 Uhr Rückfahrt ab Bahnhof Maria Rain
Einkehr im Kreislehrgarten Sulzberg-Ried
mit Kaffeepause
16.21 Uhr Ankunft in Durach

Die Wallfahrt findet auch bei leichtem Regen statt und ist für Familien gut geeignet. Der Pfarrgemeinderat Durach lädt alle Interessierten unserer Pfarreiengemeinschaft herzlich ein zum Mitwandern, Mitbeten, Mitfeiern.

02-04-2017 Ideenwiese Misereor in Weidach

Im Misereor Gottesdienst haben wir heute einige Ideen aus Burkina Faso gehört.
Diese bildeten die Grundlage unserer gemeinsamen Ideenwiese:
Medikament gegen Geflügelkrankheiten,
Steigerung der Bodenfruchtbarkeit,
Heilsalbe gegen die Pockenseuche bei Rindern,
Mini-Molkerei.

Die Gottesdienstbesucher wurden eingeladen, auf je einem Blatt Ihre konkrete
Idee, was wir tun können, um die Welt gerechter zu gestalten, um dem gemeinsamen Traum von einem Leben in Würde für alle Menschen einen Schritt näher zu kommen zu schreiben.

Jede Idee zählt!



Gemeinsam gestalteten wir so eine bunte Ideenwiese– und eine gerechtere Welt.



Die Ideenwiese wurde von den Ministranten/Weidach und dem Familiengottesdienstteam gestaltet.



Die Ideenwiese wurde auch an Misereor geschickt.

Bitte auswählen: